Überwachung und Gleichmut

Welchen Sinn machen Überwachungsmaschinerien wie PRISM im Anbetracht der immerwährenden Tendenz der Menschen möglichst homogen zu sein?

Welches Erkenntnisinteresse hat die NSA oder der MI6?
Sind es die neuesten Vorortfrisuren, die neuesten Modetrends wie Hollister und Co.?

Verbirgt sich hinter dem Landhausstil und SUVs ein in stiller Übereinkunft zur Revolution?

Sind Mütter von 2 Kindern mit blondierten Haaren Femen?

Festzuhalten ist auf jeden Fall, dass es die Nachfahren von Stasi und Gestapo es so leicht wie nie haben, Apple, facebook und Google sind perfekte Vorsortierungsgeräte für Informationen jeglicher Art.

Wie unterscheidet sich heute Privates vom Öffentlichen? Löst sich der bürgerliche Ansatz von der Trennung vom privaten, öffentlichen und staatlichen Raum immer mehr auf.
Wird Hannah Arendt Entwurf von totalitären Staat wahr, wenn über die Social Networks der Staat oder jeder ins das Private vordringen kann?

Das Schlimmste ist, dass es der homogenen Masse der Mitbürger völlig egal ist.
Solange die Konsum- und Eigentumsfreiheit nicht eingeschränkt wird, reagieren die vermeintlichen Individuuen nicht.

Freiheit im Politischen entsteht durch Handlung, meint Hannah Arendt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: