Hoffnung und Ferienende

Heute findet die erste demokratische Wahl in Tunesien statt. Still und unaufgeregt hat sich dieses Land weiterentwickelt, neben den Bürgerkriegsland Libyen. Bis jetzt ist von einer hohen Wahlbeteiligung die Rede. Schön wäre eine Vorbildfunktion für Ägypten und Syrien. In Libyen muss man erstmal abwarten, welche Staaten sich dort einmischen, um ihre Zugriff auf das Erdöl zu wahren.
Und morgen geht auch die Schule wieder los. Ein vergleichsweise kleines Problem für die Welt, aber für unserer Mikrogesellschaft Familie immer wieder eine große Herausforderung.
Musiktipp der Woche: Thrice: Teading Paper

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: