Eifer, Verblendung und Unwissenheit

Der bayrische noch Innenminister Herrmann behauptet, das Vorgehen den Staatstrojaner einzusetzten, sein verfassungskonform. Diese Tatsachen hat schon ein bayrisches Landgericht verneint und doch stellen sich Politiker hin und behaupten das Gegenteil.
Welche Art der Fehlentwicklung liegt hier vor. Übertriebener Eifer oder ein falsches Rechtsbewußtsein oder gar Verblendung, immer das richtige zu tun oder einfach Unwissenheit.
Alle 3 Varianten sind für einen Ministerposten in einer Demokratie, sogar in Bayern, nicht tragbar.
Um mit Dietmar dath zu schließen: „Jeder Biedersinn, der „nichts zu verbergen“ hat, krankt angesichts dieser Tatbestände nicht nur an fehlendem Unrechts- und Grundrechtsbewusstsein, sondern vor allem an einer 2011 mit nichts mehr zu entschuldigenden Informationsverarbeitungsschwäche.“ aus http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ueberwachung-kontrolle-ausser-kontrolle-11487833.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: