Ehecmanie

Der Trend zum billligsten Lebensmittel scheint auch hier wieder die Triebfeder in die Epedemie zu sein.
Erschwerend kommt auch noch die Ferne zu Lebensmitteln hinzu. Das Produkte aus der Landwirtschaft kommen, passt für viele nicht mehr in ihrer sterilen Häuser und hält sie so von normaler Hygiene ab, da Lebensmittel fast nur noch in Plastik verpackt gekauft werden und so den Schein der Sauberkeit tragen.
Meht Bewusstsein über die Herkunft des Essens könnte schon vieles erleichtern.
Aber wer achtet im Discounter oder an der Salatbar auf Herkunft oder Produktionsmethoden. Hier zählt nur der Preis und die Menge.
Kai 07/06/11

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: